KUNSTTAGE KRAMSACH

Die KUNSTTAGE KRAMSACH konnten im August 2015 sehr erfolgreich das 20-Jahr-Jubiläum feiern. Die Woche der KUNSTTAGE KRAMSACH war aus diesem Grund heuer besonders dicht, schön und erlebnisreich.

 

Dass die KUNSTTAGE KRAMSACH so erfolgreich und so gut funktionieren konnten, ist ohne Zweifel durch die Gesamtidee der KUNSTTAGE KRAMSACH zu begründen, die sinnvolle und tolle Nutzung der schulorientierten Materialien und Werkstätten und die immer wieder gelungene Organisation. Auch ist es der Bereitschaft und Initiative der zahlreichen BesucherInnen, Interessenten und nicht zuletzt dem Engagement der KursleiterInnen zu danken, dass diese Wochen immer wieder so effektiv und erfolgreich gelingen konnten!

 

An den zahlreichen Rückmeldungen der KursteilnehmerInnen, an den wiederholten Kursbuchungen und auch an den tollen Ansprachen und Wortmeldungen zum 20-Jahr-Jubiläum ist dieser Erfolg der KUNSTTAGE KRAMSACH ablesbar!

 

Dafür bin ich sehr dankbar und freue mich darüber!
Es sind sehr viele Ziele, Vorhaben und Wünsche Realität geworden!

 

Von meiner Seite habe ich schon öfter angedeutet, dass ich die Organisation und das Vorbereiten gerne abgeben möchte. Nun ist aus meiner Sicht die Zeit für einen Schlusspunkt gekommen. Für mich ist das 20-Jahr-Jubiläum-KUNSTTAGE KRAMSACH ein guter Zeitpunkt um das Projekt  KUNSTTAGE KRAMSACH aus meiner Sicht "abzuschließen".

Es wäre natürlich schön, wenn der große Zuspruch und das Interesse an den KUNSTTAGEN KRAMSACH von so vielen Seiten auch weiterhin genützt und befriedigt werden könnte. Aber für diese Gedanken und Überlegungen sind jetzt andere gefragt. Für mich ist - wie gesagt – jetzt ein guter Zeitpunkt das Projekt zu beenden. Ich bin als Künstler und auch als Lehrer an der HTL KRAMSACH GLAS UND CHEMIE  immer mit Engagement und Freude bei der Sache - ich brauche aber auch für diese Tätigkeitsfelder wieder einen freien Kopf – auch ohne immer die KUNSTTAGE KRAMSACH entweder vorzubereiten oder nachzubereiten. Immer war NACH den Kunsttagen auch wieder VOR den Kunsttagen. 

 

Wie es weitergehen kann und ob es weiter gehen soll, darüber denken die KollegInnen im Haus nach, aber für das Jahr 2016 gibt es für die KUNSTTAGE KRAMSACH erst einmal eine Pause. Bitte um Verständnis dafür!

 

In diesem Sinn von meiner Seite noch einmal herzlichen Dank für all die unzähligen, oftmals sehr persönlichen und erlebnisreichen Erfahrungen in den vergangenen 20 Jahren!

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute, viel Erfolg und vor allem weiterhin viel Interesse, zahlreiche gute Ideen für Kunst, Handwerk und alle Ihre Vorhaben!

 

Mit besten Grüßen
Helmut Nindl

 


Machen Sie sich selbst ein Bild von diesem intensiven Wochenprogramm anhand einiger Bilder in der Bildgalerie und eines kurzen Videos, das anlässlich der Abschlussfeier produziert wurde.

20 JAHRE KUNSTTAGE KRAMSACH 2015 auf Youtube: https://youtu.be/9zZh4k3Eui4

 

Den Start bildete am Montag die sehr gut besuchte Vernissage mit Werken der KursleiterInnen der Kunsttage.

Am Mittwoch ging es weiter mit einer würdigen und von zahlreichen BesucherInnen sehr interessiert auf- und angenommenen Jubiläumsveranstaltung mit VertreterInnen vom Land Tirol und der Gemeinde Kramsach sowie der Direktorin der HTL Kramsach - und schließlich am Freitag die bereits seit vielen Jahren sehr geschätzte Abschluss-Ausstellung mit Werken dieser Woche und das Fest zum Ausklang der Kunsttage Kramsach.

"20 Jahre KUNSTTAGE KRAMSACH" im August 2015 wurden zu einer wahren Jubiläumswoche. Das ansprechende und gut besuchte Programm machte sie zu einem einmaligen Ereignis.

 

24. 08. – 28. 08. 2015

KUNSTTAGE KRAMSACH - 2015 zum 20. Mal!

  

Besuchen Sie die BILDERGALERIE, um einen Eindruck von dieser Kreativwoche zu bekommen.

KUNSTTAGE KRAMSACH 2014 -> Video auf Youtube

    

   

WO - HTL KRAMSACH GLAS UND CHEMIE


A - 6233 Kramsach, Mariathal 2; Autobahnausfahrt Kramsach (ca. 1/2 Std. östl. v. Innsbruck); Anfahrtsplan 

 

RAHMENPROGRAMM - KUNSTTAGE KRAMSACH

Die Kunsttage Kramsach bieten während der Woche ein Rahmenprogramm an. Dieses Angebot gilt neben den aktiven KursteilnehmerInnen der Kunsttage Kramsach auch für alle Menschen, die an den künstlerischen Bereichen interessiert sind und nur für einen Kurzbesuch Zeit finden. Angesprochen und gezeigt werden verschiedenste Aspekte der Kunst und spezielle künstlerische Handwerksabläufe rund um das so interessante Material Glas mit seinen zahlreichen und vielfältigen Ausdrucksformen und Varianten.

   

 

MONTAG, 24. 08. 2015, 08:45 UHR

 

EMPFANG, BEGRÜSSUNG und BEGINN der Workshop-Woche der KUNSTTAGE KRAMSACH

 

 

MONTAG, 24. 08. 2015, 18:00 UHR

 

VERNISSAGE UND AUSSTELLUNG 

Anlässlich des 20-JAHR-JUBILÄUMS DER KUNSTTAGE KRAMSACH wird eine Ausstellung präsentiert mit Werken der Künstlerinnen und Künstler, die in dieser Woche einen Kurs leiten.  

 

RICHARD WEBER - ARBEITEN MIT ROLLUPS 
ROBERT FREUND - ZEICHNUNG UND MALEREI
MICHAEL DEFNER - DREIDIMENSIONALES ARBEITEN - BILDHAUEREI
EVELYN PICHLER - SIEBDRUCK AUF PAPIER, GLAS, STOFF
JOHANN GOLLNER - SIEBDRUCK AUF PAPIER, GLAS, STOFF
MARKUS STRICKER - SCHMUCK UND GLAS
WALTRAUD PAULI - SCHMUCK UND GLAS
NICOLE GUCHER - EMAILLIEREN - GOLD- UND SILBERSCHMIEDEN
BEA KAUFMANN - EMAILLIEREN - GOLD- UND SILBERSCHMIEDEN
MARTHA PRANTL - GRUNDKURS GLASMALEN
ANNA PRANTL - GRUNDKURS GLASMALEN
HELMUT NINDL - FREIES AKTZEICHNEN AM ABEND 

 

 

MITTWOCH, 26. 08. 2015, 18:00 - 19:30 UHR

 

ATELIER- UND WERKSTATTGESPRÄCH - 20. KUNSTTAGE KRAMSACH - EIN RÜCKBLICK

Eine Feierstunde anlässlich der 20-JAHRE KUNSTTAGE KRAMSACH - Grußworte zum Jubiläum


Barbara Schwaighofer - Abgeordnete zum Tiroler Landtag
 
Karin Friedrich, Mag.a - Bürgermeister-Stellvertreterin Gemeinde Kramsach

 

Ursula Pittl, Dr.in HRin - Direktorin HTL Kramsach Glas und Chemie
 
Helmut Nindl, Prof. Mag. - Bildhauer, Lehrer und Gründer der KUNSTTAGE KRAMSACH 

 

 

 

FREITAG, 28. 08. 2015, 17:00 UHR

 

AUSSTELLUNG und ABSCHLUSSFEST

 

 

Die KUNSTTAGE KRAMSACH finden traditionsgemäß ihren Abschluss mit einer ÖFFENTLICHEN AUSSTELLUNG von Exponaten und Werken, die in dieser Woche entstehen. Im Rahmen eines ABSCHLUSSFESTES klingt diese interessante und abwechslungsreiche Woche mit Betrachten der ausgestellten Werke, mit kleinen Konsumationen und Gesprächen aus. Diese Ausstellung ist öffentlich zugänglich.

 

ORT: HTL KRAMSACH GLAS UND CHEMIE

Kramsach, Neubau/Quader - Radetzkyweg (Auf der Seite der Brandenberger Ache!)


 

KUNSTTAGE KRAMSACH

Schnittstelle für Kunst, Glas und Handwerk!